Startseite "Verträge mit dem Heiligen Stuhl"
 

Allgemeine Literatur über die Verträge zwischen Staat und Kirche

(d. h., Literatur, die nicht nur einzelne Verträge oder Staaten betrifft)


Titel Stichwörter Zusammenfassung
Aimone-Braida, Pier V., Kirche und Konkordate. Kann die Kirche des Zweiten Vatikanischen Konzils noch Konkordate schließen? Theologische und ekklesiologische Voraussetzungen des konkordatären Systems zwischen Staat und Kirche: Weiß, Andreas; Ihli, Stefan (Hrsg.), Flexibilitas Iuris Canonici. Festschrift für Richard Puza zum 60. Geburtstag, Frankfurt a. M. 2003 (= Adnotationes in Ius Canonicum; 28), 569-584. Staatskirchenrecht; Konkordat; Konkordatsrecht; Staatskirchenverhältnis; Vaticanum II; Begründung; Geschichte; Ekklesiologie; Lumen Gentium; Gaudium et Spes; Apostolischer Stuhl; Funktion; Katholische Theologie
Botta, Raffaele, Rezension zu: Lillo, Pasquale, Concordato, "accordi" e "intese" tra lo Stato e la Chiesa cattolica: DEc 103/I (1992), 226-228. Konkordatsrecht; Staat; Kirche
Chica Arellano, Fernando, Rezension zu: Lora, Erminio (Hrsg.), Enchiridion dei Concordati. Due secoli di storia dei rapporti Chiesa-Stato, Bologna 2003: Ius Ecclesiae 16 (2004), 289-291. Staatskirchenrecht; Konkordatsrecht; Staatskirchenverhältnis; Rechtsgeschichte
Corral Salvador, Carlos; Elmisi Ilari, Damiano, I principi, le coordinate, il fine, le applicazioni e la panoramica dell'attuale politica concordataria della Santa Sede: PRMCL 93 (2004), 435-503. Konkordatsrecht; Völkerrecht; Kirchengeschichte; Konkordat; Apostolischer Stuhl
Corral, Carlos; Elmisi Ilari, Damiano, Universalità ed espansione dell'attuale politica concordataria della Santa Sede: PRMCL 93 (2004), 93-124. Rechtsgeschichte; Konkordatsrecht; Staatskirchenrecht
Corral, Carlos, Llamamiento al ordenamiento internacional de los derechos humanos en la actual diplomacia pontificia concordataria: Rees, Wilhelm (Hrsg.), Recht in Kirche und Staat. Joseph Listl zum 75. Geburtstag, Berlin 2004 (= KStT; 48), 613-625. Staatskirchenrecht; Menschenrechte; Religionsfreiheit; Staatskirchenverhältnis; Vaticanum II; Johannes Paul II.; Papstansprache; Apostolischer Stuhl; UNO; Konkordat; Israel
Dalla Torre, Giuseppe, Concordati dell'ultimo mezzo secolo: Ius Ecclesiae 12 (2000), 673-678. Konkordat; Staatskirchenverhältnis; Vaticanum II; Johannes Paul II.; Gesetzgebung; Paul VI.; Gaudium et Spes
De Agar, José T. M., Passato e presente dei concordati: Ius Ecclesiae 12 (2000), 613-660. Konkordat; Johannes Paul II.; Gesetzgebung
Ehlers, Dirk, Rezension zu: Köck, Heribert F., Rechtliche und politische Aspekte von Konkordaten, Berlin 1983 (= Schriften zum Öffentlichen Recht; 444): ZEvKR 38 (1993), 368-369. Konkordat; Staatskirchenrecht; Staatskirchenverhältnis; Deutschland
Erdö, Péter, Die EU-Osterweiterung. Ein kirchlicher Diskussionsbeitrag aus der Perspektive Ungarns: Fürst, Walter; Drumm Joachim; Schröder, Wolfgang M. (Hrsg.), Ideen für Europa. Christliche Perspektiven der Europapolitik, Münster 2004, (= Forum Religion & Sozialkultur. Abteilung A. Religions- und Kirchensoziologische Texte; 9), 331-341. Europa; Europarecht; Europäische Union; Staatskirchenrecht; Konkordatsrecht; Ungarn; Antidiskriminierungsgesetz; Datenschutz
Erdö, Péter, Typen des Verhältnisses zwischen Kirche und Staat in den Beitrittsländern. Die Kirchen als Partner der Europäischen Union?: ÖARR 50 (2003), 2-10. Europa; Kirche; Staatskirchenrecht; Europarecht; Rechtsquellen; Verfassungsrecht; Europäische Gemeinschaft; Konkordat; Religionsfreiheit
Erzbischof von Paderborn, Drittes Gesetz zur Änderung des Kirchenvermögensverwaltungsgesetzes für den im Land Niedersachsen gelegenen Anteil des Erzbistums Paderborn (KVVG) vom 01.07.200: KABl PB 143 (2000), 175-180. Kirchenvermögensverwaltungsgesetz; Vermögensrecht; Konkordatsrecht; Partikularrecht; Paderborn
Feliciani, Giorgio, Biens culturels d’intérêt religieux: ACan 44 (2002), 203-214. Kulturgüter; Italien; Staatskirchenrecht; Konkordatsrecht
Feliciani, Giorgio, Santa sede, conferenze episcopali, stati: esperienze di paesi dell'unione europea. Introduzione al tema: DEc 119/III-IV (2008), 525-530. Staatskirchenrecht; Europa; Konkordatsrecht; Apostolischer Stuhl; Bischofskonferenzen; Diplomatische Beziehungen
Fumagalli Carulli, Ombretta, Rezension zu: Dalla Torre, Giuseppe, La riforma della legislazione ecclesiastica: testi e documenti per una ricostruzione storica, Bologna 1985: DEc 96/I (1985), 410-412. Konkordat; Italien
Gallagher, Clarence, Rezension zu: Ombres, Robert, National Churches and the Roman Catholic Church, in: Law and Justice: The Christian Law Review 149/2002, 92-104: Canon Law Society of Great Britain & Ireland. Newsletter 139/2004, 105-107. Katholische Kirche; Bischofskonferenz; Ostkirchen; Aufgabe; Universalkirche; Partikularrecht; Konkordatsrecht; ecclesia sui iuris; communicatio in sacris; Diaspora
García Sánchez, Justo, Un principio jurídico romano, de alcance supranacional, fundamento de la resolución de un contencioso del siglo XX: La regla accessorium sequitur principale: REDC 60 (2003), 9-72. Staatskirchenrecht; Spanien; Rechtsgeschichte; Mittelalter; Konkordat; Domkapitel; Abt; Recht
Gaudemet, Jean, Les Concordats dans l'Histoire: Weiß, Andreas; Ihli, Stefan (Hrsg.), Flexibilitas Iuris Canonici. Festschrift für Richard Puza zum 60. Geburtstag, Frankfurt a. M. 2003 (= Adnotationes in Ius Canonicum; 28), 557-568. Staatskirchenrecht; Konkordat; Konkordatsrecht; Rechtsgeschichte; Vatikanstaat; Apostolischer Stuhl; Staat
Generalvikar von Hildesheim, Kirchliche Haussammlung - Sammlung für bedürftige Kirchengemeinden, 29.09.2006: KABl HI 8/2006, 226. Spendenwesen; Sammlung; Konkordat
Graulich, Markus, Gemeinsamer Dienst an der Berufung des Menschen. Verträge regeln das Zusammenwirken von Kirche und Staat: OR(D), 35/49 (2005), 6. Staat; Kirche; Verträge; Staatskirchenverhältnis; Gaudium et Spes; Apostolischer Nuntius; Konkordate; Völkerrecht; sana cooperatio; Religionsfreiheit; Selbstbestimmungsrecht; Hamburg
Graulich, Markus, Regelung der Beziehungen in Recht und Freiheit. Zahlreiche Verträge zwischen dem Heiligen Stuhl und deutschen Ländern sowie europäischen Staaten in den letzten Jahren (Teil 2): OR(D), 35/50 (2005), 6. Konkordate; Pius XI.; Vertrag; Staatskirchenverhältnis; Staatskirchenrecht; Deutschland; Europa; Kirche; Staat; Reichskonkordat
Grocholewski, Zenon, Il sostentamento del clero nella legislazione canonica e concordataria: ME 118 (1993), 245-262. Vermögensrecht; Konkordatsrecht
Güthoff, Elmar, Rezension zu: Martín de Agar, José T., Raccolta di concordati 1950-1999, Vatikan 2000 (= Collectio Vaticana; 3): De processibus matrimonialibus 11 (2004), 366-368. Staatskirchenrecht; Konkordatsrecht; Staatskirchenverhältnis; Kirchenvertrag; Konkordat; Quellensammlung; Deutschland; Portugal; Spanien; Dominikanische Republik; Kolumbien; Malta; Polen; Italien; Kroatien; Estland; Gabun
Hermsdörfer, Willibald, Geschichte und Gegenwartsgestalt des Verhältnisses von Staat und Kirche in Belgien: Essen 1998 (= Münsterischer Kommentar zum Codex Iuris Canonici. Beihefte; 19). Staatskirchenverhältnis; Staatskirchenrecht; Belgien; Katholische Kirche; Geschichte; Rechtsgeschichte; Konkordat; Freiheit; Menschenrechte; Recht; Glaubensfreiheit; Religionsfreiheit; Eheschließung; Verwaltungsrecht; Strafrecht
Hérnandez Rodriguez, Maria V., Rezension zu: Corral Salvador, Carlos; Petschen, Santiago, Concordatos vigentes. Textos originales, traducciones e introducciones (1981-1995), Tom. III, Madrid 1996: ME 124 (1999), 219-221. Staatskirchenrecht; Konkordatsrecht; Spanien
Le Tourneau, Dominique, Rezension zu: Martín de Agar, José T., I Concordati del 2000, Vatikan 2001: StCan 35 (2001), 553-554. Konkordat;
Listl, Joseph, Die Aussagen des Codex Iuris Canonici vom 25. Januar 1983 zum Verhältnis von Kirche und Staat: Isensee, Josef; Rüfner, Wolfgang; Rees, Wilhelm (Hrsg.), Kirche im freiheitlichen Staat. Schriften zum Staatskirchenrecht und Kirchenrecht von Joseph Listl, Berlin 1996 (= SKRA; 25,2), 1032-1058. CIC/1983; Kanonisches Recht; Staat; Staatskirchenrecht; Volk Gottes; Göttliches Recht; Konkordat; Konkordatsrecht; Verfassungsrecht; Schule; Religionsunterricht; Eherecht; Vermögensrecht; Strafrecht
Listl, Joseph, Konkordate aus der Sicht des Heiligen Stuhles: Isensee, Josef; Rüfner, Wolfgang; Rees, Wilhelm (Hrsg.), Kirche im freiheitlichen Staat. Schriften zum Staatskirchenrecht und Kirchenrecht von Joseph Listl, Berlin 1996 (= SKRA; 25,1), 522-543. Rechtsgeschichte; Staatskirchenrecht; Verfassungsrecht; Apostolischer Stuhl; Pius XI.; Pius XII.; Reichskonkordat; Konkordatsrecht; Konkordat; Nationalsozialismus
Listl, Joseph, Konkordatslehrstühle: Isensee, Josef; Rüfner, Wolfgang; Rees, Wilhelm (Hrsg.), Kirche im freiheitlichen Staat. Schriften zum Staatskirchenrecht und Kirchenrecht von Joseph Listl, Berlin 1996 (= SKRA; 25,2), 610-614. Konkordat; Konkordatsrecht; Reichskonkordat; Theologische Fakultät; Theologieprofessor
Listl, Joseph, Rezension zu: Vocelka, Karl, Verfassung oder Konkordat?, Wien 1978: ZSRG.K 69 (1983), 438-441. Konkordat; Österreich
Maffeis, Daniele, La discriminazione religiosa nel contratto: DEc 117/I (2006), 55-141. Religionsrecht; Gleichberechtigung; Gleichheitsprinzip; Konkordatsrecht
Melichar, Erwin, Rezension zu: Köck, Heribert F., Rechtliche und politische Aspekte von Konkordaten (Schriften zum öffentlichen Recht, Band 444), Berlin 1983: ÖAKR 34 (1983/84), 615. Konkordat
Migliore, Celestino, Presentazione di una raccolta di concordati: Ius Ecclesiae 12 (2000), 661-672. Konkordat; Staatskirchenrecht; Quellensammlung; Kommentar
Müller, Ludger, Kleriker und Laien als Professoren der Katholischen Kirche: Rees, Wilhelm (Hrsg.), Recht in Kirche und Staat. Joseph Listl zum 75. Geburtstag, Berlin 2004 (= KStT; 48), 231-249. Kirchenrecht; Kleriker; Laien; Professor; Bildung; Deutschland; Österreich; Priesterausbildung; Konkordatsrecht
Nemec, Damián, The situation of the canonical celebration of marriage of the church decisions upon matrimony in the post-communist countries in Europe especially in the concordat agreements (sic!): Kowal, Janusz; Llobell, Joaquín (Hgg.), Iustitia et Iudicium. Studi di Diritto Matrimoniale e Processuale Canonico in Onore die Antoni Stankiewicz, Rom 2010 (= Studi Giuridici; 89), 1033-1054. Sakramentenrecht; Staatskirchenrecht; Verfassungsrecht; Eherecht; Ehe; Eheschließungsform; Osteuropa; Zivilehe; Konkordat; Konkordatsrecht
Pabel, Hilmar M., Rezension zu: Coppa, Frank J., Controversial Concordats: The Vatican's Relations with Napoleon, Mussolini and Hitler, Washington D. C. 1999: StCan 35 (2001), 517-520. Konkordat; Staatskirchenrecht; Rechtsgeschichte; Staatskirchenverhältnis; Vatikanstaat; Kirchengeschichte
Pal, Maximilian, Le Concordat entre le Saint Siège et la Roumanie. Un beau début de relations: Etat-l’Eglise: Annuario DiReCom 6 (2007), 143-158. Staatskirchenrecht; Konkordatsrecht; Rumänien
Pree, Helmuth, Rezension zu: Corral Salvador, Carlos; Petschen, Santiago, Tratados Internacionales (1996-2003) de la Santa Sede con los Estados. Concordatos Vigentes, Band IV, Madrid 2004: AKathKR 176 (2007), 651-652. Konkordatsrecht; Konkordat; Apostolischer Stuhl; Universalkirche
Prieto, Vicente, Rezension zu: Martín de Agar, José T., Raccolta di Concordati 1950-1999, Vatikan 2000: Ius Ecclesiae 12 (2000), 539-543. Konkordat; Rechtssammlung; Gaudium et Spes
Republik Italien; Apostolische Kirche in Italien, Intesa tra la Repubblica Italiana e la Chiesa Apostolica in Italia (firmata il 4 aprile 2007): DEc 117/I (2006), 228-236. Religionsrecht; Konkordat; Religionsfreiheit; Religionsunterricht
Republik Italien; Hinudistische Union Sanatana Dharma Samgha, Intesa tra la Repubblica Italiana e l’Unione Induista Italiana, Sanatana Dharma Samgha (firmata il 4 aprile 2007): DEc 117/I (2006), 253-260. Religionsrecht; Italien; Konkordat; Hinduismus; Religionsfreiheit; Religionsunterricht; Eherecht
Republik Italien; Kirche Jesu Christi der Heiligen der letzten Tage, Intesa tra la Repubblica Italiana e da Chiesa di Gesù Cristo dei Santi degli Ultimi Giorni (firmata il 4 aprile 2007): DEc 117/I (2006), 237-245. Religionsrecht; Staatskirchenrecht; Konkordat; Mormonen; Italien; Religionsfreiheit; Gewissensfreiheit; Menschrechte
Republik Italien; Kirche der Siebentagsadventisten, Intesa tra la Repubblica Italiana e l’Unione Italiana delle Chiese cristiane avventiste del 7° giorno modificativa dell’articolo 12 dell’intesa firmata il 29 dicembre 1986 ed approvata con legge 22 novembre 1988, n. 516 (firmata il 4 aprile 2007): DEc 117/I (2006), 228. Staatskirchenrecht; Konkordat; Adventisten; Italien; Religionsunterricht; Hochschulrecht
Republik Italien; Orthodoxe Kirche, Intesa tra la Repubblica italiana e la Sacra Arcidiocesi Ortodossa d’Italia ed Esarcato per l’Europa Meridionale (firmata il 4 aprile 2007): DEc 117/I (2006), 245-252. Religionsrecht; Staatskirchenrecht; Italien; Konkordat; Orthodoxe Kirche; Exarchat; Religionsfreiheit
Republik Italien; Tafel der Waldenser, Intesa tra la Repubblica Italiana e la Tavola Valdese modificativa dell’intesa firmata il 25 gennaio 1993 ed approvata con legge 5 ottobre 1993, n. 409 (firmata il 4 aprile 2007): DEc 117/I-II (2006), 227-228. Religionsrecht; Staatskirchenrecht; Konkordat; Waldenser; Italien
Republik Südossetien; Alanisch Orthodoxe Eparchie, Abkommen zwischen der Republik Südossetien und Alanischen Orthodoxen Eparchie über die Beziehung zwischen Staat und Orthodoxer Kirche in der Republik Südossetien: ÖARR 54 (2007), 466-467. Orthodoxe Kirche; Staatskirchenrecht; Staatskirchenverhältnis; Konkordat; Südossetien; Georgien
Samerski, Stefan, Barocker Stadtherr und weitsichtiger Intellektueller. Zum 250. Todestag von Papst Benedikt XIV. (1740-1758): OR(D), 38/20 (2008), 5. Benedikt XIV.; Staatskirchenverhältnis; Konkordat; Kanonist; Rechtsgeschichte; Rechtswissenschaft; Prozeßrecht; Kirchenrecht; Eherecht; Formpflicht; Heiligsprechungsverfahren; Seligsprechung; Promotor Iustitiae
Schanda, Balázs, Neues Konkordatsrecht in Ost-Mitteleuropa: Mückl, Stefan (Hrsg.), Das Recht der Staatskirchenverträge. Colloquium aus Anlaß des 75. Geburtstags von Alexander Hollerbach, Berlin 2007 (= SKRA; 46), 175-185. Staatskirchenrecht; Staatskirchenvertrag; Konkordat; Konkordatsrecht; Osteuropa; Europa
Schanda, Balázs, Staatskirchenrecht in den neuen Mitgiedstaaten der Europäischen Union: Rees, Wilhelm (Hrsg.), Recht in Kirche und Staat. Joseph Listl zum 75. Geburtstag, Berlin 2004 (= KStT; 48), 797-810. Staatskirchenrecht; Europa; Europarecht; Europäische Union; Konkordatsrecht; Konkordat; Verfassungsrecht; Rechtsstatus; Kirchenvermögen; Kirchenfinanzierung; Religionsunterricht; Eheschließung
Schier, Katia, Die Bestandskraft staatskirchenrechtlicher Verträge: Berlin 2009 (= SKRA; 48). Staatskirchenrecht; Staatskirchenvertrag; Rechtsgeschichte; Konkordat; Konkordatsrecht; Reichskonkordat; Deutschland; Völkerrecht; Spanien
Schöch, Nikolaus, Rezension zu: Anelli, Franco, Il matrimonio: Lezioni, Mailand 1998: De processibus matrimonialibus 7 (2000), 237-245. Lehrbuch; Staatliches Recht; Ehe; Eheschließung; Voraussetzungen; Kirche; Staat; Ungültigkeit; Konkordatsrecht; Ehescheidung; Italien; Eherecht
Soler, Carlos, Rezension zu: Martín de Agar, José T., I concordati del 2000, Vatikan 2001: JC 44 (2004), 403. Rechtssammlung; Konkordat; Staatskirchenrecht; Staatskirchenvertrag
Stamm, Heinz-Meinolf, Rezension zu: Facultad de Derecho Canónico: Instituto Martín de Azpilcueta, Cuadernos doctorales: derecho canónico – derecho eclesiástico del Estado, Pamplona 2001: De processibus matrimonialibus 9 (2002), 468-471. Aufsatzsammlung; Kirchenrecht; Eherecht; Konkordatsrecht
Steuer-Flieser, Dagmar, Partnerschaftliches Zusammenwirken von Staat und Kirche - symbolisiert in Konkordaten mit den neuen Bundesländern: Ahlers, Reinhild; Laukemper-Isermann, Beatrix; Oehmen-Vieregge, Rosel, Die Kirche von morgen. Kirchlicher Strukturwandel aus kanonistischer Perspektive. Prof. Dr. Klaus Lüdicke zum 60. Geburtstag, Essen 2003, 195-203. Staatskirchenrecht; Kirchenvertrag; Konkordat; Staatskirchenverhältnis; Brandenburg; Mecklenburg-Vorpommern; Berlin; Sachsen-Anhalt; Sachsen; Thüringen
Talamanca, Anna, Rezension zu: Ciprotti, Pio, Scritti scelti, Il Diritto Ecclesiastico. Pubblicazioni della facolà di giurisprudenza dell'Università di Camerino. Ristampe, Neapel 1991: DEc 101/I (1990), 354-356. Staatskirchenrecht; Konkordatsrecht
Toscano, Marcello, La lezione di Strasburgo: i casi Lombardi Vallauri e Lautsi: DeC 120/I-II (2009), 505-540. Staatskirchenrecht; Europarecht; Menschenrechte; Konkordatsrecht; Theologische Fakultät; Theologieprofessor; nihil obstat; actus formalis; Lehrerlaubnis; Schule; Schulkreuz; Religionsfreiheit; Religionsausübrung
Uhle, Arnd, Codex und Konkordat. Die Lehre der katholischen Kirche über das Verhältnis von Staat und Kirche im Spiegel des neueren Vertragsstaatskirchenrechtes: Mückl, Stefan (Hrsg.), Das Recht der Staatskirchenverträge. Colloquium aus Anlaß des 75. Geburtstags von Alexander Hollerbach, Berlin 2007 (= SKRA; 46), 33-58. Staatskirchenrecht; Staatskirchenvertrag; Reichskonkordat; Konkordat; Konkordatsrecht; Kanonisches Recht; CIC/1917; CIC/1983; Dignitatis Humanae
Urruticoechea Ríos, Sebastián, Reconocimiento civil de los Entes Eclesiásticos: Rom 2005. Konkordatsrecht; Recht; Staat; Spanien; Kolumbien; Italien; Polen; Frankreich; Mexiko; USA; Chile; Körperschaft; juristische Person; Allgemeine Normen; Ordensrecht; Vereinigungsrecht; Verfassungsrecht
Vayalunkal, Kurian M., The Relations Between Particular Church and State: The Role of Papal Representatives: Seoul 2004. Staatskirchenrecht; Staatskirchenverhältnis; Partikularkirche; Konkordat; Apostolischer Stuhl; Diplomatische Beziehungen; Legat; Bischofskonferenz; Patriarch
Vecchi, Fabio, Interferenze francesi negli approcci diplomatici tra S. Sede e Cina nel XIX secolo. L’accordo italo-cinese del 1866 nel quadro dei “trattati ineguali”: DEc 114/II (2003), 1154-1210. Staatskirchenrecht; Italien; China; Vatikanstaat; Diplomatische Beziehungen; Internationale Beziehungen; Rechtsgeschichte; Konkordatsrecht; Religionsfreiheit; Glaubensfreiheit; Bekenntnisfreiheit
Winzeler, Christoph, Rezension zu: Mieth, Dietmar, Pahud de Mortanges, René (Hrsg.), Recht – Ethik – Religion. Der Spannungsbogen für aktuelle Fragen, historische Vorgaben und bleibende Probleme. Festgabe für Bundesrichter Dr. Giusep Nay zum 60. Geburtstag, Luzern 2002: Schweizerisches Jahrbuch für Kirchenrecht 8 (2003), 281-284 Staatskirchenrecht, Schweiz, Konkordat, Anthropologie, Religionsrecht, Islam, Christentum
ohna Angaben, Geregelte Beziehung zwischen Staat und Kirche: OR(D), 35/10 (2005), 3 Staat, Kirche, Staatskirchenverhältnis, Deutschland, Apostolischer Nuntius, Konkordat, Niedersachsen,365
ohne Angabe, Abkommen mit Hamburg in Kraft getreten: OR(D), 36/42 (2006), 3 Konkordat, Vatikanstaat, Hamburg, Apostolischer Nuntius, Politik, Deutschland, Kirche, Staat, Konkordatsrecht, Staatskirchenrecht, Staatskirchenvertrag, Staatskirchenverhältnis,365.1.2
ohne Angabe, Abkommen zwischen dem Hl. Stuhl und der Slowakei: OR(D), 32/35 (2002), 4 Apostolischer Nuntius, Slowakei, Staat, Staatskirchenvertrag, Staatskirchenverhältnis, Militärseelsorge, Katholische Kirche, Religionsunterricht, Religionsausübung, Schule, Konkordat
ohne Angabe, Der Heilige Stuhl und Schleswig-Holstein unterzeichneten neues Abkommen: OR(D), 39/4 (2009), 6 Schleswig-Holstein, Deutschland, Konkordat, Apostolischer Stuhl, Apostolischer Nuntius, Katholische Kirche, Staatskirchenverhältnis, Staatskirchenrecht, Schule, Religionsunterricht, Medien, Krankenhausseelsorge, Beichtgeheimnis, Denkmalschutz
ohne Angabe, Heiliger Stuhl und Bosnien und Herzegowina unterzeichneten Abkommen: OR(D), 36/18 (2006), 6 Vatikanstaat, Bosnien-Herzegowina, Konkordat, Staatskirchenrecht, Staatskirchenverhältnis, Staatskirchenvertrag
Échappé, Olivier, Rezension zu: Astorri, Romeo, Le leggi della chiesa tra codificazione latina e diritti particolari Padua 1992 (= Quaderni della codificazione canonica, 5): ACan 37 (1994), 344-345 CIC/1983, Konkordat
Lajolo, G., I Concordati moderni. La natura giuridica internazionale dei Concordati a la luce di recente prassi diplomatica, Brescia 1968
Puza, R., Kirchenrechtliche Probleme konkordatärer Vereinbarungen: ThQ 160 (1980) 122 ff.
Köck, H. F., Rechtliche und politische Aspekte von Konkodarten, Berlin 1983
Corral, Carlos, Concordati vigenti: Nuovo Dizionario di Diritto Canonico, Torino 1993, 225-238
Die Neuordnung des Verhältnisses von Staat und Kirche in Mittel- und Osteuropa, hg. von H. Marré und D. Schümmelfelder: Essener Gespräche zum Thema Staat und Kirche 29, 1995
Neue Verträge zwischen Kirche und Staat. Die Entwicklung in Deutschland und Polen, hrsg. von R. Puza und A.P. Kustermann, Fri 1996
Corral Salvador, Carlos, Derecho internacional concordatario, Madrid 2009
Schouppe, Jean-Pierre, Rezension zu: Del Mar Martín, Maria; Salido, Mercedes; Vázquez García-Peñuela, José M. (Hrsg.), Iglesia católica y relaciones internacional de Derecho concordatario, Almería 7-9 de noviembre de 2007, Granada 2008: Ius ecclesiae 21 (2009), 689-691. Konkordatsrecht; Staatskirchenrecht Akten des dritten internationalen Symposions zum Konkordatsrecht.
Aimone-Braida, Pier V., Partecipatione del potere civile nella omina dei vescovi in accordi conclusè della Santa Sede con i Governi Civili tra il 1965 e il 1976: Apoll. 50 (1977), 572-586. Konkordat; Bischof; Ernennung; Staatskirchenverhältnis B zählt ca. 20 Konkordate und Übereinkünfte zwischen dem Hl. Stuhl und verschiedenen Staaten zwischen 1965 und 1976 auf. Er bezeichnet die Verfügungen dieser Übereinkünfte bezüglich der Mitwirkung staatlicher Gewalt bei der Nominierung oder Verkündigung von Bischöfen durch den Hl. Stuhl. Ein grundlegender Wandel hat sich in Spanien vollzogen, wo die in dieser Zeit neue Regierungsform ihre Rechte auf Nominierung von Bischöfen angemldet hat
Tagliaferri, Mario, Discurso de Clausura: EE 62 (1987), 259-262. Staatskirchenverhältnis; Konkordat; Spanien Bei diesem Beitrag handelt es sich um die abschließende Rede des Apostolischen Nuntius von Spanien auf dem 2. Deutsch-Spanischen Symposium zum Thema Kirche-Staat-Verhältnis, wobei der Redner besonders auf die Thematik der Religionsfreiheit eingeht
Corral, Carlos, Transformatio systematis concordatarii in regimen concordatarium ut causa et effectus universalitatis hodiernae concordatorum seu conventionum inter Ecclesiam et Statum: PRMCL 77 (1988), 181-193. Konkordat; Staatskirchenverhältnis Corral beschäftigt sich mit den Konkordatstheorien des 19. und 20. Jahrhunderts. Sehr knapp stellt er die Phase 1789-1918 und die Phase 1918 bis heute dar
Hallermann, Heribert, Zugangsvoraussetzungen zum wissenschaftlichen Theologiestudium. Erwägungen anlässlich des gesetzlich eröffneten Hochschulzugangs für qualifiziert Berufstätige: AKathKR 178 (2009), 144-162. Theologiestudium; Staatskirchenrecht; Konkordatsrecht; Bologna-Prozess Das in Deutschland geltende Konkordatsrecht sowie nachgeordnete Gesetze stimmen darin überein, dass die Kompetenz zur Regelung des Theologiestudiums bei der Kirche liegt. Diese Kompetenz umfasst auch die Festlegung der Zulassungsvoraussetzungen zum universitären Theologiestudium. Die einschlägigen kirchlichen Bestimmungen beschränken sich nicht auf eine berufliche Ausbildung, sondern halten am umfassenden Bildungsauftrag des Theologiestudiums fest. Als Zugangsvoraussetzung für dieses Studium gelten entsprechende schulische Vorstudien und der Nachweis der allgemeinen Hochschulreife durch ein schulisches Zeugnis wie etwa das Abiturzeugnis. Die in jüngster Zeit durch einseitige staatliche Gesetzgebung erfolgte Öffnung des Hochschulzugangs für qualifizierte Berufstätige kann das universitäre Studium der Theologie nicht betreffen.
Huber, Peter M., Konkordate und Kirchenverträge unter Europäisierungsdruck?: AKathKR 177 (2008), 411-446. Staatskirchenrecht; Konkordatsrecht; Europa; Europäische Union Das Unionsrecht ist zwar nicht "kirchenblind". Es trägt der historisch gewachsenen Rolle von Kirchen und Religionsgemeinschaften jedoch nicht umfassend Rechnung. Daraus ergibt sich ein Europäisierungsdruck, der im Hinblick auf Konkordate und Staatskirchenverträge zu Änderungen zwingt. Diese betreffen zwar kaum die Grundlagen des staatskirchenrechtlichen Regimes und die "freundliche" Neutralität des Staates, wohl aber Details wie Konkordatslehrstühle, Studienanforderungen oder die so genannte politische Klausel. Grund dafür sind weniger Veränderungen in den Kirchen als die gewandelte Rolle des Staates im Mehr-Ebenen-Verbund der Europäischen Union.
Minnerath, Roland, L'Église et les États concordataires (1846-1981). La souveraineté spirituelle: Paris 1983. Staatskirchenrecht; Staatskirchenverhältnis; Konkordat; Bekenntnisschule; Ehe; Bischofsernennung; Ernennung; Bischof Der Autor befasst sich mit dem Status der Kirchen in den verschiedenen Ländern der Erde, in denen Konkordate das Verhältnis von Staat und Kirche regeln. Er untersucht in diesem Zusammenhang die Autonomie der Kirche und zwar im innerkirchlichen Bereich sowie in den Bereichen: Bischofsernennung, Eherecht und Erziehung. Im Annex befinden sich kurze Angaben zu den einzelnen Konkordaten
Ruggeri, Antonio, Intese "concordatarie" e intese "paraconcordatarie" nel sistema delle fonti: DEc 99/I (1988), 55-100. Konkordat Der Autor behandelt die Formen der Vereinbarungen zwischen Kirche und Staat; Konkordate zwischen dem Hl. Stuhl und einem Staat; anders benannte Vereinbarungen (Accordo, Abkommen, Vertrag) zwischen Hl. Stuhl, Bischofskonferenzen u. a. mit Staaten oder Teilen von Staaten
Mendonça Paz Mayol, Carlos M., El derecho público eclesiástico en los Concordatos de la Santa Sede de 1954 a 1994: Rom 1997. Staatskirchenverhältnis; Europa; Konkordat Der Autor beschreibt Inhalt und Struktur europäischer Konkordate mit dem Hl. Stuhl im Zeitraum zwischen 1954 und 1994
Rivella, Mauro, Modalità speciali di designazione di alcuni vescovi: Quaderni di diritto ecclesiale 12 (1999), 35-45. Bischofsernennung; Auxiliarbischof; Konkordat Der Autor geht auf das Procedere der Bestellung zum Auxiliarbischof mit und ohne Spezialmandat, zum Präsident oder Sekretär einer kurialen Behörde, zum Militärbischof und zum Prälat des Opus Dei ein. Ausführlicher beschäftigt er sich mit dem Procedere bei Bischofsbestellungen in der Schweiz (Diözesen Basel, Chur und St. Gallen) und in Deutschland sowie mit staatlichen Beteiligungsrechten bei Bischofsbestellungen. E
Hollerbach, Alexander, El sistema de Concordatos y Convenios eclesiásticos: ohne Angabe, Constitución y relaciones iglesia-estado en la actualidad. Actas del Symposio hispano-aléman organizado por las Universidades Pontificias de Cómillas y Salamanca (Madrid, 13-15 marzo 1978), Salamanca 1978, 179-192. Staatskirchenrecht; Deutschland; Konkordat Der Autor stellt das System der Konkordate und Staatskirchenverträge der Bundesrepublik Deutschland vor
Primetshofer, Bruno, Kirchliche Verbandsformen im staatlichen Recht des deutschsprachigen Raumes: Aymans, Winfried; Geringer, Karl-Theodor; Schmitz, Heribert (Hrsg.), Das konsoziative Element in der Kirche, St. Ottilien 1989, 847-863. Pfarrei; Österreich; Säkularinstitut; Gesellschaft des apostolischen Lebens; Staatskirchenverhältnis; Schweiz; Körperschaft des öffentlichen Rechts; Konkordat; Deutschland Der Autor stellt den Status der katholischen Kirche und ihrer Teilorganisationen im staatlichen Recht der Bundesrepublik Deutschland, Österreichs und der Schweiz dar. Grundlage ist die Bundesstaatlichkeit und das verschiedene Alter der staatskirchenrechtlichen Bestimmungen in diesen drei Ländern. Erster Hauptpunkt ist die staatliche Rechtsstellung von Kirchen und Religionsgemeinschaften als solchen. Der zweite Punkt geht auf die kirchlichen Teilorganisationen und ihre Einbindung ins staatliche Recht ein. Für Österreich ergeben sich dabei die Problemfelder Pfarrei, Säkularinstitute und Gesellschaften des apostolischen Lebens. Für die Bundesrepublik Deutschland werden die unterschiedlichen Regelungen der Patrialkonkordate im konsoziativen Bereich aufgezeigt. Für die Schweiz ergeben sich auf dem Gebiet der Pfarrei keine staatskirchlichen Probleme, höchstens löst das Recht der Pfarrerwahl innerkirchliche Fragen aus
ohne Angabe, Italien: Langwieriger Streit um Religionsunterricht: HerKorr 41 (1987), 516-118 Konkordat, Religionsunterricht, Italien Der Autor stellt die Neuerungen und Probleme dar, die die Konkordatsrevision in Italien bezüglich des Religionsunterrichts mit sich gebracht hat
De la Hera, Alberto, Las asociaciones eclesiásticas ante el derecho estatal: Aymans, Winfried; Geringer, Karl-Theodor; Schmitz, Heribert (Hrsg.), Das konsoziative Element in der Kirche, St. Ottilien 1989, 771-794. Staatskirchenverhältnis; Kirchlicher Verein; Kirche; Konkordat; Christgläubige; christifideles Der Autor untersucht die Stellung der kirchlichen Vereine von verschiedenen Staatsrechten. Diesbezüglich geht er vor allem auf die konkordatsrechtlichen Regelungen in den einzelnen Ländern ein, die er als Beispiele heranzieht
Weber, Klaus, Raum, Rolf, Die Besetzung kirchlicher Ämter nach dem katholischen Kirchenvertrag Sachsen vom 02.07.1996: AKathKR 165 (1996), 414-436 Staatskirchenverhältnis, Staatskirchenrecht, Konkordatsrecht, Sachsen,403, 409 Der Beitrag erläutert die Regelung der Ämterbesetzung nach dem Katholischen Kirchenvertrag vom 02.07.1996. Es werden auch die Abweichungen in den einzelnen sächsischen Diözesen berücksichtigt und Unterschiede zu früheren konkordatären Bestimmungen aufgezeigt. Der Beitrag beschränkt sich auf die Frage, welche Vorgaben aus dem Staatskirchenrecht bei der Vergabe der kirchlichen Ämter zu beachten sind. Auf die Vorschriften des CIC/1983 und die partikularrechtlichen Rechtsnormen über die Besetzung kirchlicher Ämter wird nur eingegangen, soweit sie zugleich in die kirchenvertraglichen Bestimmungen eingeflossen sind
Puza, Richard, Die Weltkirche und die Staaten: Lüdicke, Klaus; Paarhammer, Hans; Binder, Dieter A. (Hrsg.), Recht im Dienste des Menschen. Eine Festgabe. Hugo Schwendenwein zum 60. Geburtstag, Graz, Wien, Köln 1986, 651-664. Staatskirchenverhältnis; Konkordat; Kirchenvertrag; societas perfecta Der Verfasser beschreibt aus kirchlicher Sicht das Institutionenverhältnis von Kirche und Staat, wie es durch die Dokumente des Vaticanum II festgelegt wurde. Besonders wird dabei der societas perfecta Begriff berücksichtigt
Hilling, Nikolaus, Die Konkordate: Düsseldorf 1932 (= Religiöse Quellenschriften; 81). Konkordat; Reichskonkordat; Evangelisches Kirchenrecht; Kirchenvertrag Der Verfasser erörtert rechtliche Natur und Qualität von Konkordaten. Im Anhang finden sich das Bayerische Länderkonkordat von 1924 und der Vertrag zwischen Preußen und dem Vatikan von 1929 sowie der Notenwechsel zwischen dem apostolischen Nuntius und dem preußischen Ministerpräsidenten vom 1929
Listl, Joseph, Konkordat und Kirchenvertrag: MThZ 39 (1988), 63-78. Staatskirchenrecht; Geschichte; Staatskirchenverhältnis; Konkordat Der Verfasser geht in seinen Erörterungen grundlegend auf die Rechtsnatur des Staatskirchenrechts und insbesondere die der Konkordate und Staatskirchenverträge ein. Dabei stellt er dar, welche Regelungsmaterien mit diesen Vertragstypen umfasst werden und welcher Rechtsnatur diese sind. Den Abschluss des Aufsatzes bildet ein Überblick über die historische Entwicklung des deutschen Staatskirchenvertragsrechts im 20. Jahrhundert
Périsset, Jean-Claude, Die aktuelle Konkordatspolitik des Heiligen Stuhles: AKathKR 177 (2008), 464-478. Staatskirchenrecht; Konkordatsrecht; Apostolischer Stuhl Die Konkordatspraxis des Heiligen Stuhls ist weit von ihrem Ende entfernt. Dachte man vor einigen Jahren noch, sie würde überflüssig, wenn die staatliche Gesetzgebung die Freiheit des Gewissens und der Religion - sei sie privat oder in Gemeinschaft ausgeübt - anerkennt. Die Initiativen nach dem II. Vatikanischen Konzil beweisen, dass die Aktivitäten im Konkordatswesen während der vergangenen 40 Jahre derjenigen zwischen 1801 und 1965 gleichkommen. Der Grund hierfür liegt in der Entstehung neuer Staaten nach dem Ende der Kolonialisierung und dem Fall der kommunistischen Regime. Die Konkordate spiegeln die Kirche in der heutigen Gesellschaft, wie auch in der Pastoralkonstitution Gaudium et Spes vorgeschlagen. Die Konkordate thematisieren die Mission in den drei Hauptbereichen martyria, leiturgia und diaconia.
Repgen, Konrad, Salvo iure Sanctae Sedis? Die Zessionsbestimmungen des Westfälischen Friedens für Metz, Toul und Verdun als Konkordatsrechts-Problem: Aymans, Winfried; Egler, Anna; Listl, Joseph (Hrsg.), Fides et Ius. Festschrift für Georg May zum 65. Geburtstag, Regensburg 1991, 527-558. Konkordat Die Rechtsfragen, die sich aus der friedensvertraglichen Abtretung von Gebieten durch einen Staat an einen anderen ergeben, wenn in beiden Staaten andere Konkordate gelten, stehen im Interesse dieses Beitrags. Diskutiert werden sie anhand der Zessionsbestimmungen des Westfälischen Friedens von 1648 für die Bistümer Metz, Toul und Verdun, die aus dem Reichsverband ausschieden und Frankreich zugeschlagen wurden
Magee, Peter G., The canonical and the international: Some reflections on their relationship: PRMCL 91 (2002), 535-570. Internationale Beziehungen; Kanonisches Recht; Internationales Recht; Rechtsgeschichte; Konkordat; salus animarum; Apostolischer Stuhl; Internationale Beziehungen; Paul VI.; Johannes Paul II. Die Übersetzung des Titels lautet: "Das kanonische und das internationale (Recht): Einige Reflexionen über deren Verhältnis"
Buonomo, Vincenzo, L'Unione Europea e i regimi concordatari degli stati membri: Ius Ecclesiae 11 (1999), 345-364. Europäische Gemeinschaft; Konkordatsrecht; Staatskirchenrecht Die Übersetzung des Titels lautet: "Die Europäische Union und die das Konkordat betreffenden Regierungen der Mitgliedstaaten". Der Autor fragt nach dem Zusammenhang EU und "religiöser" Frage und nach der normativen Relevanz eines gemeinsamen Rechts (Verhältnis zwischen Gemeinschaftsrecht und Nationalrecht). Desweiteren steht die Frage nach einem gemeinsamen Konzept hinsichtlich eines europäischen "Religionsrechtes" im Mittelpunkt.
Dazzetti, Stefania, Un percorso di libertà. Il dibattito e le scelte dell'ebraismo italiano preliminari all'Intesa con lo Stato (1977-1987): DEc 109/I (1998), 242-294. Staatskirchenrecht; Italien; Staatskirchenverhältnis; Konkordatsrecht; Judentum Die Übersetzung des Titels lautet: "Ein Weg der Freiheit. Die der Vereinbarung mit dem Staat (1977-1987) vorausgehende Debatte um die jüdisch-italienischen Wahlen". Im Mittelpunkt des Beitrags von Dazzetti steht die Vereinbarung zwischen der Republik Italien und den israelitischen Kultusgemeinden. Die Autorin stellt die Debatten und Entscheidungen des italienischen Judentums im Vorfeld dieser Vereinbarung dar und geht insbesondere auf folgende Themen ein: Judentum und Verfassung; der jüdische Beitrag zur Revision des Konkordats; Einleitung der Verhandlungen zwischen der Union der israelitischen Gemeinden und der italienischen Regierung vor dem Hintergrund der Gesetzgebung von 1930; Israelitische Gemeinden zwischen Autonomie und Jurisdiktionalismus; Frage der Zugehörigkeit zu israelitischen Gemeinden von Rechts wegen; Unterzeichnung der Vereinbarung und Ratifizierung durch den außerordentlichen Kongress.
Soler, Carlos, Rezension zu: Martín de Agar, José T., Raccolta di concordati 1950-1999, Vatikan 2000: JC 42 (2002), 418-419. Konkordat; Konkordatsrecht Die Übersetzung des Titels lautet: "Zusammenstellung der Konkordate 1950-1999"
Schouppe, Jean-Pierre, Rezension zu: Morgante, Marcello, L'amministrazione dei beni temporali della Chiesa. Diritto canonico, diritto concordatario, pastorale, Casale Monferrato 1993: Ius Ecclesiae 7 (1995), 331-332. Vermögensrecht; Vermögensverwaltung; Kanonisches Recht; Konkordatsrecht; Pastoral Die Verwaltung der zeitlichen Güter der Kirche. Kanonisches Recht, konkordatäres Recht und Seelsorge
Vera, Francisco, Iglesia y estado: De Echeverría, Lamberto (Hrsg.), Nuevo Derecho Canónico. Manual universario, Madrid 1983, 463-525. Staatskirchenverhältnis; Religionsfreiheit; Konkordat Eine Darstellung des Problems Kirche und Staat unter dem geschichtlichen und juristischen Aspekt (international gesehen, nicht auf Spanien beschränkt)
Pauly, Alexis, Kirche und Staat im Großherzogtum Luxemburg: Gewissen und Freiheit 14 (1986), 77-84. Staatskirchenverhältnis; Luxemburg; Schule; Konkordat Folgende Themen: Geschichte, Konkordat, Schulfrage
Paarhammer, Hans; Katzinger, Gerlinde (Hrsg.), Kirche und Staat im Horizont einer globalisierten Welt: Frankfurt a. M. 2009 (= Veröffentlichungen des Internationalen Forschungszentrums für Grundfragen der Wissenschaften Salzburg; 21). Globalisierung; Staatskirchenverhältnis; Staatskirchenrecht; Konkordatsrecht; Anstaltsseelsorge; Vermögensrecht; Kirchenfinanzierung; Europa Im März 2007 wurde vom Fachbereich Praktische Theologie der Universität Salzburg ein wissenschaftliches Symposion durchgeführt, mit dem Ziel, tiefere Einblicke in die gegenwärtige Entwicklung des Verhältnisses von Kirche und Staat in einer globalisierten Welt zu gewinnen. Näher beleuchtet wurden unter anderem die Tendenzen und Entwicklungen in der Europäischen Union und im deutschen Konkordatsrecht, die Verhälntnisse in der Schweiz sowie die Beziehungen zwischen dem heiligen Stuhl und dem Staat Israel. Zusätzliche Schwerpunkte waren Modelle der Kirchenfinanzierung, Kirche und Schule sowie staaskirchenrechtliche Besonderheiten in ausgewählten südamerikanischen Staaten. Weitere Beiträge behandeln die kirchliche Diplomatie sowie Fragen der kategorialen (Polizei- und Gefangenen-)Seelsorge.
Catalano, Gaetano, Sulle vicende dell' istituto concordatario nell' eta contemporanea: DEc 103/I (1992), 3-33. Konkordat Konkordat, neueste Zeitgeschichte; Konkordatswesen; Konkordatsgeschichte. Der Autor behandelt den Wandel des konkordatären Instituts in der neueren Zeitgeschichte. Aus dem Inhalt: 1. Das Dunkel um das konkordatäre Institut in der ersten Hälfte des 19. Jahrhunderts; 2. Die konkordatäre Blüte in der ersten Nachkriegszeit (1922-33); 3. Die Krise des konkordatären Systems infolge des 2. Weltkriegs; 4. Die restaurative Politik Pius XII.; 5. Die konkordatäre Politik Johannes XXIII. und Pauls VI.; 6. Der Vertragstätigkeit Pauls VI. in Lateinamerika; 7. Die konkordatäre Politik Johannes Pauls II
Corte di Cassazione, Sez. I pen., Urteile vom 09.04.-21.05.2003: DEc 114/II (2003), 211-219. Staatskirchenrecht; Konkordatsrecht; Italien; Lateranverträge; Jurisdiktion; Staat; Rechtsprechung L’art. 11 del Trattato del Laterano (legge n. 810 del 1929), prevedendo che “gli Enti centrali della Chiesa cattolica sono esenti da ogni ingerenza da parte dello Stato”, non ha dato luogo a una rinunzia dello Stato all’esercizio della propria giurisdizione, in materia civile e in materia penale, per quelle attività di tali enti che, sebbene svolte in territorio della Santa Sede, producano effetti in territorio italiano; detta norma, inoltre, non riconosce alcuna “immunità” personale ai rappresentanti e ai funzionari degli enti in questione. La sentenza di merito contraria ai principi sopra menzionati va annullata, con rinvio per un nuovo giudizio (1).
Vallini, Agostino, Stato della Cità del Vaticano. Corte di Cassazione, Urteil vom 21.05.2008 - Reato di truffa - richiesta die assoluzione - obbligo di motivazione - art. 22 del Trattato fra la Santa Sede e l'Italia - nozione di rifugiato - insussistenza: Ius Ecclesiae 21 (2009), 243-274. Rechtsprechung; Strafrecht; Vatikanstaat; Konkordatsrecht Mit Kommentar von: Di Giorgio, Davide, L' equilibrio nel giudicare. Riflessioni in tema di giurisdizione penale ed obbligo di motivazione in occasione di una recente sentenza della Cassazione vaticana. (ab S. 259).
De Meer, Fernando; Viana, Antonio, Entrevista con Amadeo de Fuenmayor: JC 37 (1997), 313-350. Staatskirchenverhältnis; Spanien; Religionsfreiheit; Konkordat Prof. Fuenmayor wird zu seinem Lebenslauf, Bildungsgang, Lehrtätigkeiten etc. interviewt
Listl, Joseph, Staat und Kirche bei Ulrich Scheuner (1903-1981): Isensee, Josef; Rüfner, Wolfgang; Rees, Wilhelm (Hrsg.), Kirche im freiheitlichen Staat. Schriften zum Staatskirchenrecht und Kirchenrecht von Joseph Listl, Berlin 1996 (= SKRA; 25,1), 392-466. Staatskirchenrecht; Verfassungsrecht; Ulrich Scheuner; Deutschland; Konkordat; Konkordatsreecht; Reichskonkordat; Rechtsgeschichte; Völkerrecht; Staatskirchenverträge; Religionsfreiheit; Gewissensfreiheit; Wehrdienstverweigerung; Schule Religionsunterricht; Theologiestudium; Theologische Fakultät; Vermögensrecht; Kirchensteuer; Kirchensteuerrrecht.
Corral, Carlos, De universali vigentia Concordatorum in XXXI Statibus cuiuslibet systematis: PRMCL 75 (1986), 467-510. Konkordat Seit dem II. Vaticanum wurden manche neue Konkordate geschlossen bzw. alte erneuert. Konkordate werden mit Staaten unterschiedlicher politisch-religiöser Systeme geschlossen. Näher dargestellt werden folgende Gruppen: Konkordate mit deutschen Staaten, mit romanischen europäischen Staaten, mit sozialistischen europäischen Staaten, mit lateinamerikanischen, afrikanischen sowie asiatischen Staaten
Blanco, Mariá, Rezension zu: Martín, Maria M.; Salido, Mercedes; Vázquez García-Peñuela, José M. (Hrsg.), Iglesia católica y relaciones internacionales. Actas del III Simposio Internacional de Derecho concordatario, Granada 2008: JC 49 (2009), 715-723. Staatskirchenrecht; Staatskirchenverhältnis; Konkordatsrecht; Internationales Recht; Internationale Beziehungen; Tagungsbericht Tagungsbericht des Dritten Internationalen Symposions für Konkordatsrecht vom 07.-09.11.2007 in Almería.
Pribyl, Stanislav, Tschechisches Staatskirchenrecht nach 1989: Brünn 2010. Staatskirchenrecht; Staatskirchenverhältnis; Konkordatsrecht; Tschechien; Rechtsgeschichte Über die Entwicklung des Staatskirchenrechts in Tschechien nach der politischen Wende 1989, die verfassungsrechtlichen Garantien der Religionsfreiheit, das erste Kirchengesetz nach der Wiederherstellung der Demokratie, das aktuelle Kirchengesetz und die Beseitigung problematischer Bestimmungen, die Fragen der Kirchenfinanzierung und der Vermögensrestitution mit einem Ausblick auf die staatskirchenrechtlichen Entwicklungen in der tschechischen Republik.
Corral, Carlos, The concordat and other conventions between the Roman Catholic Church and various states "in vigore" at the present: Fürst, Carl G.; Potz, Richard (Hrsg.), Kirche und Staat im christlichen Osten, Wien 1991 (= Kanon; 10), 77-88. Konkordat Unter einem Konkordat versteht der Autor die verbindliche Vereinbarung zwischen einem Staat und der römisch-katholischen Kirche. Neue Konkordate haben zahlenmäßig nach dem II. Vaticanum zugenommen, und alte sind nach ihm aktualisiert worden. Konkordate sind sowohl für konfessionsgebundene, als auch für konfessionell nicht gebundene Staaten offen. Sie haben sowohl in europäischen Staaten, als auch auf anderern Kontinenten Verbreitung gefunden
Bosch, Friedrich W., Staatliches und Kirchliches Eherecht - in Harmonie oder im Konflikt?: Bielefeld 1988. Eherecht; Ehe; Katholische Kirche; Staatskirchenrecht; Konkordatsrecht Vgl.: FamRZ 35 (1988), 655-683, Signatur: MS KR-R-9. Der Autor untersucht das Verhältnis zwischen kirchlichem und staatlichem Eherecht unter Berücksichtigung der Eherechtsgeschichte besonders im zivilen Bereich, des kanonischen Eherechts im CIC/1983 und der internationalen und ausländischen Ehegesetzgebung sowie seine Beeinflussung durch kirchliches Recht sowie Konkordatsrecht